Schüttkogel (2049m)

Wanderziele in der Reihenfolge wie sie angetroffen werden:

Horningalm(-hütte) (1542m), Schüttkogel (2049m)

23. Juli 2021

Einkehrmöglichkeit

„Link“:

Start

Oppenberg 12, 8786 Rottenmann (Oppenberg)

Lage:

Steiermark, Bezirk Liezen, Oppenberg, Rottenmanner Tauern. Berge in der Gegend: Hochgrößen (2122m), Hochschwung (2196m), Schattnerzinken (2156m), Seitnerzinken (2164m), Breiteckkoppe (2144m), Hochrettelstein (2220m), Seekoppe (2150m), Blosen (1724m), Stein am Mandl (2043m), Seegupf (2011m), Diewaldgupf (2125m), Moserspitze (2230m), Hochhaide (2363m), Kleiner und Großer Bösenstein (2395m und 2448m), Zinkenkogel (2233m). Orte in der Umgebung sind Rottenmann, Lassing und Aigen im Ennstal.

Tourenbeschreibung "Schüttkogel":

Gestartet bin ich beim Kirchenwirt in Oppenberg und bis zum Haus Gernschwaiger war die Asphaltstraße mein Wanderweg. Wenige Meter vorm Haus Gernschwaiger ging links die Forstraße ab, welche ich bis kurz nach der Horningalm beschritt. Nach der Horningalm wurde die Schotterstraße zu einem Traktorweg, welcher in einem Kessel unter dem Schüttkogel endete, jedoch kurz vor seinem Ende in Richtung Grießkegerl nach rechts auf einem Steig zu verlassen war. Der Steig war manchmal durch Farn, Stauden und Latschen schwer ersichtlich, bis ich oben bei einem kleinen Seelein ankam. Die Bäume, Stauden udgl. hatten ein Ende und somit war eine weitreichende Aussicht geboten. Jedenfalls ging es ab jetzt gemächlicher auf dem Steig, hie und da über Felsen, dem letzten Serpentinenstück zum Gipfelkreuz rauf.

Am Gipfel war ein oppenberger Wandersmann und wir sprachen über die umliegenden Gipfel, welche Wege es noch auf den Schüttkogel gibt, wo günstige Parkmöglichkeiten und Wanderwege zu etwaigen Gipfeln wären.

Beim Abstieg ging ich noch zum Grießkegerl und anschließend den selben Weg, bis auf eine kleine Abkürzung und einen Besuch zur Horningalmhütte retour zum Ausgangspunkt. Nach der Horningalmhütte hatte ich etwas Schwierigkeiten mit den Almkühen, sie wollten einfach nicht den Weg freigeben.

Schwierigkeit der Wanderung "Schüttkogel:

Vom Parkplatz bis zur Horningalm.

Von der Horningalm bis zum Gipfel.

Wegnummer:

Die Strecke ist mit Schüttkogel-Wegweiser beschildert.

Hm: 1312

Gehzeit laut Vorgabe = 05:30 h

Aufstieg 03:00 h

Abstieg 02:30 h

Meine Gehzeit ohne Pausen:

04:09 h

Wanderstrecke hin & retour: 15,4 km

Fotogalerie und Tourenbeschreibung