Ardning Alm Wanderung

Wanderziele in der Reihenfolge wie sie angetroffen werden:

Moaralm (1100m), Ochsenschlagalm (1210m), Hollingalm (1233m), Eder(jagd)hütte (1375m), Igelsfeldalm (1137m), Ardning Alm Hütte (1037m), Angeralm

12. September 2020

Einkehrmöglichkeit

„Link“:

Start

Igelsfeld Weg 114-58, 8904 Ardning

Lage:

Steiermark, Bezirk Liezen, Ennstal, Ardning. Berge in der Nähe: Kitzstein (1925m), Bosruck (1992m), Haller Mauern, Hochtor- und Admonter Reichensteingruppe, Pleschberg (1720m), Dürrenschöberl (1737m). Orte in der Umgebung: Weng, Hall bei Admont, Admont, Liezen.

Tourenbeschreibung der "Ardning Alm Wanderung":

Die Wanderung findet hauptsächlich auf der Schotterstraße statt und beginnt beim Haus Brandl, kurz nach der Pfarrkirche in Ardning.

Bei einem Teil des Weges von der Moaralm zur Ochsenbodenalm war der Weg sehr schmal, an einer Stelle hatte das Wasser die Schotterstraße weggespült und der schwarze Steigabschnitt von der Kapelle nach der Eder(jagd)hütte zum Auboden verlangt Trittsicherheit.

Ab dem Auboden geht man den Rest der Tour auf der Schotterstraße und man trifft gelegentlich auf Rinder, welche ihre Sommerferien auf der Alm verbringen.

Der Ausblick ist traumhaft. Auf dieser Tourenvariante ist man einsam, da der großteil der Wanderer die kurze, einfachere Route wählen.

Schwierigkeit der "Ardning Alm Wanderung":

Vom Parkplatz bis zum Steigbeginn nach der Kapelle bei der Eder(jagd)hütte.

…bis Steigende und antreffen  der Schotterstraße. (Siehe Fotogalerie und Tourenbeschreibung).

…zur Ardning Alm Hütte und zurück zum Parkplatz.

l

Wegnummern:

44, 45, 613. Rundweg.

Hm: 1296

Gehzeit laut Vorgabe = 04:00 h

Meine Gehzeit ohne Pausen:

03:14 h

Wanderstrecke (Rundweg): 10,9 km

Fotogalerie und Tourenbeschreibung