Romantischer Bründlweg am Pogusch

...die lange Runde.

Wanderziele in der Reihenfolge wie sie angetroffen werden:

Jausenstation Friedmanner (1125m), Jausenstation Schäffer-Huber (1069m), Jausenstation Hochegger (1185m), Jausenstation Herrbauer (1155m), Jausenstation Himmelreichbauer (1130m) und Stieglitz Hütte (1105m)

Lage:

Steiermark, Bezirk Bruck an der Mur, Sankt Lorenzen im Mürztal, Turnau. Berge im Gegend: Hochschwab (2277m), Bürgeralm, Meßnerin (1835m), Rennfeld (1629m), Hochlantsch (1720m), Hohe Veitsch (1981m). Orte in der Umgebung sind Aflenz, Thörl, Tragöß, Brucka an der Mur, Kapfenberg, Kindberg.

Tourenbeschreibung "Romantischer Bründlweg am Pogusch":

Diese lange Variante des Romantischen Weges ist als leichte Wanderung einzu-stufen, sie ist familienfreundlich, aber nicht kinderwagentauglich.

Gestartet wird am großen Parkplatz des Poguschpasses gegenüber des Wirtshauses Steirereck. Es gibt gleich einiges zu sehen, einen Teich mit herausfordernder Überschreitung, einen Brunnen, eine kleine Holzhütte, eine Waldhütte und Baumhäuser, welche zu mieten sind. Als nächstest kommt man an einem kunstvollen Schaufelrad vorbei und gelangt zur Jausenstation Friedmanner.

Bei der Jausenstation geht es es gerade weiter und die Schotterstraße geht leicht bergab, man kommt an eine kleine Hütte mit einer Kneippanlage. Kurz darauf trifft man an den Hochegger Kiabrunn, wo es bei der nächsten Kreuzung nach unten zur Jausenstation Schäffer-Huber geht.

Nach dem Haus Schäffer-Huber geht in einer Kurve der Steig ab, man gelangt an eine Herzerlhütte, dann zur Jausenstation Hochegger. Danach ist eine sehr lange Holzbank aufgestellt, mit Blick auf Kapfenberg. Als nächstes trifft man auf eine metallene Weltkugel und es folgen die Jausenstationen Herrbauer, Himmelreichbauer mit Wildtiermuseum und die Stieglitzhütte. Nach der Stieglitzhütte gibt es noch zwei Sehenswürdikeiten zu begutachten und eine viertel Stunde später ist die Runde vollendet.

Schwierigkeit "Romantischer Brüdlweg am Pogusch":

Wegweiser:

...mit der Aufschrift "Romantischer Bründlweg"

Hm: 936

Gehzeit laut Vorgabe = 04:00 h

Unsere Gehzeit inklusive Pausen:

03:22 h

Wanderstrecke (Rundweg): 9,5 km

Fotogalerie und Tourenbeschreibung

Romantischer Bründlweg (Kurzweg)

...die kurze Runde.

Wanderziele in der Reihenfolge wie sie angetroffen werden:

Jausenstation Friedmanner (1125m), Jausenstation Hochegger (1185m), Himmelreichkapelle (1221m)

13. Mai 2021

Einkehrmöglichkeiten

„Links“:

Tourenbeschreibung "Romantischer Bründlweg am Pogusch":

Die kurze Variante des Romantischen Weges ist als leichte Wanderung einzustufen, sie ist familienfreundlich und kinderwagentauglich.

Start ist am großen Parkplatz des Poguschpasses gegenüber des Wirtshauses Steirereck.

Zu Beginn gibt es gleich einiges zu sehen, einen Teich mit herausfordernder Überschreitung, einen Brunnen, eine kleine Holzhütte, eine Waldhütte und Baumhäuser, welche zu mieten sind. Als nächstest kommt man an einem kunstvollen Schaufelrad vorbei und gelangt zur Jausenstation Friedmanner. Bei der Jausenstation geht es gerade weiter, die Schotterstraße geht leicht bergab und man kommt an eine kleine Hütte mit einer Kneippanlage. Kurz darauf trifft man an den Hochegger Kiabrunn, wo bei der nächsten Kreuzung nach oben weiterzuwander ist. Die Jausenstation Hochegger ist das nächste Ziel.

Wenn man hier nicht einkehren möchte, biegt man kurz vor der Jausenstation rechts ab und geht bei der komm-enden Schotterstraßengabelung nach unten, mit einem Blick auf das Haus Friedmanner, weiter. Nun kommt ein kleines Kreuz, bei dem auf den Steig abzubiegen ist und man trifft auf die Himmelreichkapelle.

Auf dem durch einen Wegweiser gekennzeichneten Weg vor der Kapelle, gelang man in rund 20 Minuten zurück zum Ausgangspunkt der Tour.

Schwierigkeit "Romantischer Bründlweg am Pogusch":

Wegnummern:

Wegweiser "Romantischer Bründlweg", 456, 455. Rundweg

Hm: 546

Gehzeit laut Vorgabe = 02:30h

Unsere Gehzeit inklusive Pausen:

02:40 h

Wanderstrecke (Rundweg): 7,0 km

Fotogalerie und Tourenbeschreibung