Staff (786m)

Wanderziele in der Reihenfolge wie sie angetroffen werden:

Staffhütte (596m), Staff (786m), Haus Hochreiter, Steingarten

19. Jänner 2022

Einkehrmöglichkeit

„Link“:

Start

Pfarrkirche, 3161 St. Veit an der Gölsen

Lage:

Niederösterreich, Bezirk Lilienfeld, St. Veit an der Gölsen, Gutensteiner Alpen. Berge in der Gegend: Hochstaff (1305m), Reisalpe (1399m), Muckenkogel (1248m), Traisner Hütte (1313m), Ochsenburger Hütte (593m). Orte in der Umgebung sind Lilienfeld und Traisen.

Tourenbeschreibung "Staff":

Die Wanderung ist als leicht einzustufen. Bis zur Staffhütte ist die Begehung insgesamt auf der Schotterstraße durchführbar und wäre somit kinderwagentauglich. Bei der Staffhütte ist ein großer Spielplatz, was der Wanderung die Familientauglichkeit zuspricht. Von der Staffhütte weiter zum Staff ist es erneut möglich, alles bis zum Schaustadl auf der Straße zu wandern. Das letzte Stück zum Staffgipfel gibt es zwei Gehvarianten. Rechts die leichte und links, meine gegangene. Vom Staff geht es gemächlich im Wald hinab zur Kreuzung beim Haus Oberhaus. Weiter zum Haus Hochreiter verläuft der Wanderweg auf gleichbleibeneder Höhe und ist ein Mix aus Steig und Traktorweg. Beim Rückweg geht es dann ab dem Haus Oberhaus erneut aus einem Mix von Steig, Traktorweg, Schotter- und Asphaltstraße nur noch bergab. Zurück in St. Veit an der Gölsen geht die Streckenführung beim Steingarten vorbei. Nach dem Steingarten ist man wieder zurück am Ausgangspunkt bei der Pfarrkirche.

Schwierigkeit der Wanderung "Staff":

…bis zur Staffhütte und dem darauf folgenden Schaustadl.

…auf den Staffgipfel.

…zum Haus Hochreiter und zurück zum Ausgangspunkt.

Wegnummern:

622, Route 4, Lilienfeld, Staffgipfel, tut-gut-Wanderweg, via sacra, Route 4. Rundweg.

Hm: 937

Gehzeit laut Vorgabe = 04:10 h

Meine Gehzeit ohne Pausen:

02:21 h

Wanderstrecke (Rundweg): 9,8 km

Fotogalerie und Tourenbeschreibung